Bitte wählen Sie zunächst ein Land aus, um Ihre Adresse anzugeben.
Hier können Sie Dokumente zu Ihrer Bewerbung hinzufügen.
Es sind folgende Formate möglich: Word, PDF, jpg, gif, png.
Max. Größe: 10 MB pro Datei, 20 MB insgesamt.
{{ message }}
{{ message }}

Datenschutzerklärung für Bewerber (m/w/d)

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie die Vitakraft pet care GmbH & Co. KG Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses verarbeitet. Sie können uns bzw. unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@vitakraft.de oder unter der Adresse Mahndorfer Heerstraße 9, 28307 Bremen erreichen, um z. B. Ihre Rechte als betroffene Person auszuüben oder Fragen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu stellen.

Sofern Sie sich auch über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten informieren möchten, können Sie diese Informationen hier finden.

Die von Ihnen übermittelten Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden wir ausschließlich für den Auswahlprozess verarbeiten. Hierbei prüfen wir, ob Sie für die Stelle geeignet sind und ob wir Sie für den weiteren Bewerbungsprozess berücksichtigen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist § 26 Abs. 1 BDSG, da diese für die Entscheidung über die Begründung des Beschäftigungsverhältnisses sowie für die Kontaktaufnahme mit Ihnen erforderlich sind. Soweit Sie uns freiwillig besondere Kategorien von Daten (hierunter zählen z. B. Gesundheitsdaten oder Daten über Ihre ethnische Herkunft) zur Verfügung stellen, etwa indem Sie diese Ihrem Lebenslauf beifügen, verarbeiten wir diese nur, soweit dies nach § 26 Abs. 3 BDSG erforderlich ist bzw. eine gesetzliche Pflicht zur Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO besteht.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO erfolgen. Das berechtigte Interesse liegt beispielsweise darin, dass wir unsere Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) erfüllen können. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Als betroffene Person haben Sie das Recht
• auf Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel 15 DSGVO)
• auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten (Artikel 16 DSGVO)
• auf Löschung personenbezogener Daten (Artikel 17 DSGVO)
• auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
• auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
• auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten (Artikel 21 DSGVO)
• auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz (Artikel 77 DSGVO).

Zur Ausübung dieser Rechte genügt eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an datenschutz@vitakraft.de.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Durchführung des Bewerbungsprozesses notwendig ist. Sofern Sie eine Zusage von uns erhalten und einen Arbeitsvertrag mit uns abschließen, speichern wir Ihre Bewerbungsunterlagen für die Zeit, in der Sie bei uns eingestellt sind. Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 4 Monaten gelöscht. Die Frist beginnt mit erfolgter Absage und der entsprechenden Statusänderung im Bewerbermanagementsystem. Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens die Stelle erhalten und diese antreten, werden die Daten aus dem Bewerbermanagementsystem in unser Personalinformationssystem gem. § 26 Abs. 1 BDSG überführt und aus dem Bewerbermanagementsystem unwiderruflich gelöscht.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an andere Stellen erfolgt nicht.

Sofern Sie uns die erforderlichen Daten nicht übermitteln, kann eine Teilnahme am Bewerbungsverfahren leider nicht erfolgen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) findet nicht statt.

Die Vitakraft pet care GmbH & Co. KG gewährleistet durch technische und organisatorische Maßnahmen den Schutz Ihrer Daten gemäß geltender Datenschutzgesetze. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich für das Bewerbungsverfahren verwendet.


Zurück